Tampondruck

-

Der Tampondruck hat vor einigen Jahren den partiellen Siebdruck ersetzt, densogenannten Treppendruck. Hierbei werden die bereits gestanzt

en und zusammengetragenen Register nachträglich auf den Taben bedruckt, was den Vorteil einer hohen Standgenauigkeit hat.

Je nach Auflage und Teiligkeit entsteht bei einem Druckbild lediglich auf den sichtbaren Taben als angenehmer Nebeneffekt ein Preisvorteil gegenüber dem Flächendruck, also dem Siebdruck im Mehrfachnutzen. In Kombination mit einem bedruckten Deckblatt ergibt sich so eine zugleich attraktive wie auch preisgünstige Registeralternative. Lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern beraten, in welchen Fällen der Tampondruck von Vorteil ist.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.